Ein Frohes Neues Jahr 2022

Da ist es schon wieder, das neue Jahr. Die ersten Tage sind bereits vorbei.

Diese Tage habe ich genutzt um die Bilder aus der Silvesternacht zu sichten und bearbeiten.

Wenn du mir auf Facebook / Instagram folgst, dann hast du in meinen Stories bestimmt schon den ersten „Silvesterkracher“ entdeckt . Tatsächlich habe ich in meiner langjährigen Fotokarriere noch nie einen Shot von unserem Geiseltal zu Silvester gewagt. 

Doch dieses Mal ergab sich die Möglichkeit. Das Kind schlief außerhalb, meine Frau stimmte auch direkt zu. Was soll ich sagen? Es hat sich sehr gelohnt! Oder was meinst du? 

Gegen 23:30 Uhr machten wir uns auf den Weg nach Stöbnitz zum Aussichtsturm. Jeder Geiseltaler weiß: dort gibt es den wohl besten Ausblick auf Mücheln (Geiseltal) und Umgebung. Das Wetter war mild und der Himmel wolkenlos. So war es für mich auch nicht ganz unerwartet, das noch einige weitere Leutchen den Weg nach Oben auf sich genommen haben.

Aber alles gut, Platz war noch genug um Stativ und Kamera in Ruhe aufzubauen. Nach ersten Testbildern war ich für den Jahreswechsel gewappnet und gespannt ob es mir gelingt vom Feuerwerk ein paar schöne Bilder zu machen. Meine letzten Bilder von  einem Feuerwerk lagen schließlich gut über 7 Jahre her.

Pünktlich 0 Uhr starteten wir spritzig ins neue Jahr und sahen sogleich die ersten Raketen in über Mücheln. Ich fotografierte zuerst mit meinem 85mm Objektiv. Nachdem ich mit den ersten Bildern zufrieden war wechselte ich auf mein 200mm Objektiv und konnte damit auch genau die Bilder erzielen wie ich sie auch vor Augen hatte.

Bestimmt 15 Minuten lang starteten ununterbrochen immer wieder neue Raketen in den Himmel und erleuchteten das Stadtbild in bunten Farben bis es dann wieder etwas ruhiger wurde.

Mit diesen Bildern möchte ich Allen einen wundervollen Start in das neue Jahr wünschen!

2 Gedanken zu „Ein Frohes Neues Jahr 2022“

  1. Wow. Was für ein besondere Art ins neue Jahr zu starten. Die Fotos sind klasse geworden
    Habt ein wunderschönes Jahr 2022!

    Liebe Grüße
    Lisa und die Rabauken vom See

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechs − 6 =