In Mücheln wird es herbstlich

herbstliches Mücheln

Vor einigen Wochen plante ich mal wieder eine kleine Fototour, schließlich benötige ich ja auch Herbstbilder für den nächsten Kalender
Das Wetter war den ganzen Tag recht trüb und grau, also entschied ich mich „Schlechtwetterbilder“ zu machen. Kann ja jeder bei schönem Wetter fotografieren. 

Als ich bereits auf dem Weg zur Geiselquelle in Sankt Micheln war, wagte sich die Sonne doch etwas heraus. Der Ursprungsort unserer Geisel ist ja umgeben vom Bäumen, also erhoffte ich mir eine schöne bunte Umgebung.

Diese bekam ich dann auch zu Gesicht. Doch nicht nur die umliegenden Bäume waren bunt, auch die vielen heruntergefallenen Blätter schmückten das Wasser und verliehen der Geiselquelle einen großartigen Look. 

Im Anschluß fuhr ich zum wunderschönen Barockgarten. Hier fotografiere ich wirklich zu jeder Jahreszeit. Es gibt aber auch immer neue Möglichkeiten die mir dort geboten werden.

Da ich einmal in der Nähe war, schaute ich auch hinunter zur Geisel an die Kreativmühle, welche in den letzten Monaten umfangreich saniert und restauriert wurde. 

Dort experimentierte ich ein wenig mit meinem Graufilter und machte damit eine Langzeitbelichtung vom Mühlenrad.

Zum Schluss ging es noch an die Marina Mücheln, wo auch überall der Herbst seine Spuren hinterlassen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 − 14 =